Drucken
Zugriffe: 549

Am 24. November 2018 fanden die Landesjugendschnellschachtmeisterschaften der Mädchen statt. Austragungsort war diesmal Elmshorn. Gespielt wurden sieben Runden im Schweizer System mit fünfzehn Minuten Bedenkzeit. Vom Lübecker Schachverein mischten sich drei Mädels unter die Spielerinnen und Lukas war als Schiedsrichter vor Ort. Ida Rosin und Lisa Sickmann traten in der U10 an, während ich in der U20 startete.

Das Turnier fing für uns drei gut an. Lisa holte souverän 7 aus 7, was ihr den Landestitel der U10 einbrachte. Auch Ida spielte hervorragend und holte 5 aus 7 bei einer starken Konkurrenz. Aufgrund der Buchholz Wertung erspielte sie sich den dritten Platz in der U10. Ein herzlicher Glückwunsch an die beiden für die großartige Leistung!

In der U20 wurde ich meiner Favoritenrolle leider nicht ganz gerecht. Ich verlor zwei Spiele auf Zeit, trotz des Ratschlags einer jüngeren Spielerin, mehr auf die Zeit zu achten. Am Ende erreichte ich mit 5 aus 7 den zweiten Platz und wurde Vize-Landesmeisterin in der U20.

Das Turnier war toll organisiert, dafür an dieser Stelle ein Danke an Anna Blume und den Elmshorner Schachclub.

Ich freue mich schon auf die Landesjugendschnellschachmeisterschaften der Mädchen im nächsten Jahr.

LJSSEM18