Drucken
Zugriffe: 272

Am 15.September endete die Deutsche Gehörlosenmeisterschaft in Lübeck. Zur Siegerehrung erschienen der Vorsitzende des Lübecker Schachvereins und der Präsident des Deutschen Schachbundes, die sich beide über hervorragende Platzierungen der beiden Lübecker Teilnehmer freuten: Während Serguei Salov in der Seniorenklasse den Titel erringen konnte, belegte Artur Kevorkov in der offenen Klasse am Ende den zweiten Platz nach Wertung hinter dem neuen Deutschen Meister Mohammed Reza Ghadimi. Bei der Siegerehrung wurden neben Pokalen, Urkunden und Medaillen auch Präsente überreicht und es wurde der Wunsch geäußert, dass die Gehörlosenmeisterschaft zum 150-jährigen Vereinsjubiläum, also in vier Jahren, wieder in Lübeck gastiert. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für viele spannende Partien und das faire Verhalten am Brett und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Nachfolgend einige Partien, ein paar schöne Bilder und der Endstand als pdf-Datei.

Endstand

 

 

 

Joomla Plugins